wcag_skip_links_header

MY NAME IS LOPEZ

Dokumentarfilm 1h 38m 2021

von P. David Ebersole & Todd Hughes USA 2021

Der Gitarrist und Sänger Trini Lopez III wurde als Sohn mexikanischer Einwanderer ohne Papiere in Dallas geboren und schaffte es im Amerika der 1960er-Jahre, einer der ersten Latino-Rockstars zu werden: Mit seiner Gitarre kämpfte er sich aus dem Ghetto und wurde zu einer echten US-amerikanischen Rock-and-Roll-Legende und Ehrenmitglied von Frank Sinatras „Rat Pack“. Seine Version von „If I Had a Hammer“ erreichte in 36 Ländern Platz eins.

Guitarist and singer Trini Lopez III was born of undocumented Mexican immigrants and overcame all odds in 1960s America to become one of the first Latino rock stars. He fought his way out of the ghetto to become a true American legend and one of the first Latino rock stars, an honorary member of Frank Sinatra’s “Rat Pack”. His version of “If I Had a Hammer” reached number one in 36 countries.

Weitere Informationen

Regie

Todd Hughes

Kamera

Sam Ameen

Kamera

Mark Putnam

Produzent

Joan Gand

Produzent

Gary Gand

Produzent

P. David Ebersole

Produzent

Todd Hughes

Sprache

OmdU

Untertitel

Deutsch