wcag_skip_links_header

ANY DAY NOW

Spielfilm 1h 22m 2020

von Hamy Ramezan Finnland 2020

Ein herzergreifender Film über Flucht und Asyl: Der 13-jährige Ramin aus dem Iran lebt mit seiner Familie in einem Flüchtlingsheim in Finnland. Gerade als er beginnt, die Schulferien zu genießen, erhält die Familie die Nachricht, dass ihr Asylantrag abgelehnt wurde. Die Mehdipours legen einen letzten Einspruch ein und versuchen, ihren Alltag trotz der drohenden Abschiebung positiv zu meistern und die Sorgen von Ramin und seiner Schwester fernzuhalten.

A heart-rending film on escape and asylum: Ramin, 13, lives with his Iranian family in a Finnish refugee shelter. Just as he’s starting to enjoy his holidays, the family gets the news that their request for asylum has been rejected. The Mehdipours file a last appeal and try to get through the day in a positive way despite looming deportation, while keeping anxious thoughts at bay for Ramin and his sister.

Weitere Informationen

Regie

Hamy Ramezan

Drehbuch

Hamy Ramezan

Drehbuch

Antti Rautava

Produktion

Aamu Film Company

Produzent

Jussi Rantamäki

Produzent

Emilia Haukka

Sprache

finn.-farsi OmeU

Untertitel

Deutsch, English

Bonusinhalt

GIRLSBOYSMIX [MEISJESJONGENSMIX]

7m

von Lara Aerts Niederlande 2020 Omd+eU Dokumentarfilm

Warum ist es so wichtig, entweder Junge oder Mädchen zu sein? Für die neunjährige Wen spielt das keine Rolle, da sie als Zwitter geboren wurde.

Why is it so important to be a boy or a girl? Wen Long naturally and candidly explains that she was born intersex. The only problem are the others.