wcag_skip_links_header

A SHAPE OF THINGS TO COME

Dokumentarfilm 1h 17m 2020

von Lisa Marie Malloy und J.P. Sniadecki USA 2020

Sundog lebt als Aussteiger in der Wüste. Mit seinem Gewehr patrouilliert er die Gegend, entleibt Wild, hört spanischsprachige Popsongs und fängt Kröten, um aus ihren Drüsen ein psychoaktives Sekret zu gewinnen. Die Kamera folgt dem wortkargen Eremiten, und die Nähe ist permanent spürbar, allerdings befeuert sie eher das Enigma des einsiedlerischen Lebens. Ein idiosynkratischer Film von der Beseelung der Dinge um uns.

Sundog left society behind for a solitary desert life, patrolling the range with a rifle, hunting wild game, listening to Latino pop songs and catching toads to extract a psychoactive substance from their glands. The camera follows the taciturn hermit, close enough to touch, paradoxically feeding the enigma of his reclusive existence. An idiosyncratic film on the ensoulment of all that surrounds us.

Weitere Informationen

Sprache

OmdU

Untertitel

Deutsch